Die Stiftung sichert als starker Garant die Erfüllung kirchlicher Gemeinschaftsaufgaben in ganz Lehrte für die Zukunft.

Unabhängig von Kirchensteuern und Vorgaben Dritter können Geldmittel gezielt für die nachhaltige Gestaltung des evangelischen Gemeindelebens eingesetzt werden.

Die Stiftung gibt Menschen die Möglichkeit, mit dem eigenen Geld vor der Haustür Gutes zu tun. Sie erlaubt vielfältige Investitionen in Spiritualität, Diakonie und Mission.

Die Stiftung unterstützt die Gestaltung christlichen Lebens und Zusammenlebens in Lehrte. Sie fördert die Arbeit für und mit verschiedenen Zielgruppen, z. B. Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Seniorinnen und Senioren.

Die Stiftung trägt dazu bei, kirchliche Standards zu gewährleisten. Insbesondere sichert sie hierfür Mitarbeiterstellen (z. B. Pastor/-in, Diakon/-in, Kantor/-in, Küster/-in), ermöglicht ehrenamtliche Arbeit (u. a. Besuchsdienste), unterstützt Baumaßnahmen für kirchliche Zwecke und fördert die Gemeindearbeit (Kirchenmusik, Glaubensseminare, Konfirmandenunterricht, Öffentlichkeitsarbeit usw.).

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.